Uni-Logo
Sektionen
Sie sind hier: Startseite Studium Physik und Chemie der Kristalle
Artikelaktionen

Physik und Chemie der Kristalle

Einführungskurs im 3. BSc-Semester Geowissenschaften

Diese Veranstaltung vermittelt Grundlagen des physikalisch-chemischen Verhaltens der Materie als Basis für Eigenschaften der Minerale und analytische Methoden (Roentgen- und Elektronenstrahlanalytik, Spektroskopie). Sie weiter baut auf den thermodynamischen Gesetzen auf und bietet eine Perspektive über Stabilitaet der Minerale in der Natur und im Labor unter hohen Temperaturen und Drücken, Phasengleichgewichte, Kristallisationsprozesse und Kristallwachstum. Diese Grundlagen sind besonders für Interessierte für Mineralogie, Kristallographie, Petrologie oder Geochemie geeignet.

Dozenten: Prof. David Dolejš und Prof. Andreas Danilewsky (VL), Dr. Lennart Fischer (Ü)

Inhalt

  • Eigenschaften kristalliner Materie
  • Elektronenmikroskopie
  • Lokale chemische Analyse
  • Spektroskopie
  • Roentgenmethoden und Phasenumwandlungen
  • Thermodynamische Gesetze und Stabilitaetskriterien
  • Phasengleichgewichte
  • Phasendiagramme
  • Keimbildung und Unterkühlung
  • Kristallwachstum
  • Kristallzüchtung

Literatur

  • Wenk, H.-R. & Bulakh, A. (2016): Minerals: Their Constitution and Origin (2nd edition). Cambridge University Press, Cambridge, 666 S.
  • Pavicevic, M.K. & Amthauer, G. (Hrsg., 2000): Physikalisch-chemische Untersuchungs-methoden in den Geowissenschaften. Schweizebart, Stuttgart, 252 S.
  • Nesse, W.D. (2012): Introduction to Mineralogy. Oxford University Press, Oxford, 480 S.
  • Meyer, K. (1977): Physikalisch-chemische Kristallographie. VEB Deutscher Verlag für Grundstoffindustrie, Leipzig, 368 S.

Kursmaterialien sind auf der zentralen Lernplatform der Uni Freiburg (ILIAS) verfügbar.

Benutzerspezifische Werkzeuge